VEB Verkehr

VEB Verkehr

Kategorie: Signale

Hl-Signale der Kompaktbauform der Deutschen Bahn AG

Hl-Signale der Kompaktbauform der Deutschen Bahn AG

Dieses Paket enthält Hl-Signale der Kompaktbauform, wie sie in den 1990er-Jahren von der Deutschen Bahn AG aufgestellt wurden.

Folgende Pakete werden hier zum Download angeboten:

  • Lichtsignale des Signalsystems Hl
    • Lichtsignale der Bauform K640
      • Hauptsignale mit 2 Lichtpunkthöhen
      • Block- und Vorsignal

Versionsverlauf

aktuelle Version: 1.00 vom 30.01.20. Autor: KlausN

Downloads

Screenshots

Signale der Deutschen Bundesbahn

Signale der Deutschen Bundesbahn

Vorabhinweise:

  1. Trotz umfangreicher Tests können in den angebotenen Packages noch Fehler enthalten sein. Bei ungewünschtem Verhalten bitte zuerst in der Dokumentation nachschauen, sollten dann noch Probleme auftreten, bitte per E-Mail oder im Forum von loksimulatoren.de mit möglichst genauer Situationsbeschreibung (welches Objekt wurde verwendet, was wird angezeigt, was soll angezeigt werden, welche Einstellungen wurden in der Streckendatei vorgenommen, welche Variablen wurden aktiviert, ...) melden.
  2. Wo vorhanden, sollte die Variable Str::Zs_korrekt immer aktiviert werden. Diese wurde implementiert, um das Verhalten von Signalen auf Bestandsstrecken, die nicht mehr instandgehalten werden, nicht zu beeinflussen.
  3. Durch die Installation der Lichtsignale können Auswirkungen auf die Signale für U- und Stadtbahnstrecken auftreten (diese befinden sich gerade ebenfalls in der Überarbeitung), sollte dies der Fall sein, ggf. bis zum Release des Updates warten.

Folgende Pakete werden hier zum Download angeboten:

  • Signale der Deutschen Bundesbahn
    • Signale für Bahnübergänge (inkl. Überwachungssignale)
    • Fahrleitungssignale
    • Läute- und Pfeifsignale
    • Langsamfahrsignale
    • Nebensignale
    • Rangiersignale
    • Zusatzsignale
  • Lichtsignale des Signalsystems HV
    • Lichtsignale der Bauform 1948/1951
      • Haupt- und Hauptsperrsignale mit mehreren Lichtpunkthöhen
      • Selbstblocksignale
      • Vorsignale mit 2 Lichtpunkthöhen
      • niedrige und hohe Sperrsignale
    • Einheitslichtsignale der Bauform 1969/77
      • Haupt-, Hauptsperr- und Selbstblocksignale mit jeweils 4 Lichtpunkthöhen
      • vereinfachte Nebenbahnhauptsignale mit 2 Lichtpunkthöhen
      • Vorsignale mit 2 Lichtpunkthöhen
      • Haupt- und Vorsignale für Signalausleger
      • Haupt- und Vorsignale in SFB- bzw. Zwergbauform
      • niedrige und hohe Sperrsignale
      • einzeln stehende Zusatzsignale
    • Lichtsignale der Kompaktbauform
      • Hauptsignale mit 3 Lichtpunkthöhen
      • vereinfachte Nebenbahnhauptsignale in 2 Breiten
      • Vorsignale mit 2 Lichtpunkthöhen
      • Haupt- und Vorsignale für Signalausleger
      • einzeln stehende Zusatzsignale
      • einzelne Abfahrtssignale für Montage am Signalmast
  • Lichtsignale des Signalsystems Sk
    • Lichtsignale der Bauform 1951
      • Haupt-, Vor- und Mehrabschnittssignale
      • Haupt-, Vor- und Mehrabschnittssignale für Signalausleger
    • Einheitslichtsignale der Bauform 1969/77
      • Haupt-, Hauptsperr-, Vor- und Mehrabschnittssignale mit eckigem Signalschirm mit 2 Lichtpunkthöhen
      • Vorsignale rundem Signalschirm mit 3 Lichtpunkthöhen
      • Haupt-, Hauptsperr-, Vor- und Mehrabschnittssignale für Signalausleger
    • Lichtsignale der Kompaktbauform
      • Haupt-, Vor- und Mehrabschnittssignale
      • Haupt-, Vor- und Mehrabschnittssignale für Signalausleger
  • Signalausleger
    • Tragkonstruktionen für Haupt- und Vorsignale bei Gleismittenabständen unter 4,50m
  • Lichtsignale des Signalsystems Sv (WIP - derzeit noch nicht verfügbar!)
    • Einheitslichtsignale der Bauform 1969/77
    • Lichtsignale der Kompaktbauform
    • Lichtsignale für Tunnelbereich

Versionsverlauf

aktuelle Version: 1.10 vom 30.01.20. Autor: KlausN

1.10 (Bundesbahnsignale)
  • Zuordnungspfeile für diverse Signale hinzugefügt
  • Richtungspfeile für Lf1 und Lf6 hinzugefügt
  • Ne3 für Gleisabstände unter 4,20 m ergänzt
  • Signal Bü2 kann mit Ankündetafel, Kennzeichentafel und verkürzt-Dreieck gemeinsam dargestellt werden
  • einzelne Ankündetafel kann auch mit Wiederholungszeichen ausgerüstet werden
1.50 (HV-Lichtsignale)
  • Korrektur der Zusatzanzeiger bei Kompaktsignalen für Signalausleger
  • Zwergsignale der Bauform 1969/1977 hinzugefügt
  • Korrektur im Kennlicht bei der Bauform 1951
  • einzeln stehende Zusatzsignale sind nicht mehr teilweise von Hauptsignalbegriffen abhängig
  • Dreieck- und Viereckschirme der Zusatzanzeiger können ausgeblendet werden
  • einzeln stehende Richtungsanzeiger der Bauform 1969 können Zs13 anzeigen
  • einzeln stehende Zusatzanzeiger lassen sich bei Fahrten auf Zs1, Zs7 oder Zs8 zu- und abschalten
  • Die Variablen Str::Zs3kleiner60 und Str::Zs3vkleiner60 sind bei Hp2/Vr2 automatisch aktiv, eine Aktivierung ist nur noch erforderlich, wenn Kennziffer 11 angezeigt werden soll oder Hp2 für andere Geschwindigkeiten als 10 bis 60 km/h verwendet wird.
  • Zusatzlicht an Kompakt-Vorsignalen, die am Hauptsignalmast angebracht sind, ist bei abgeschaltetem Vorsignal korrekt abgeschaltet

Screenshots

Ks-Signale der Deutschen Bahn AG

Ks-Signale der Deutschen Bahn AG

Vorabhinweise:

  1. Trotz umfangreicher Tests können in den angebotenen Packages noch Fehler enthalten sein. Bei ungewünschtem Verhalten bitte zuerst in der Dokumentation nachschauen, sollten dann noch Probleme auftreten, bitte per E-Mail oder im Forum von loksimulatoren.de mit möglichst genauer Situationsbeschreibung (welches Objekt wurde verwendet, was wird angezeigt, was soll angezeigt werden, welche Einstellungen wurden in der Streckendatei vorgenommen, welche Variablen wurden aktiviert, ...) melden.
  2. Wo vorhanden, sollte die Variable Str::Zs_korrekt immer aktiviert werden. Diese wurde implementiert, um das Verhalten von Signalen auf Bestandsstrecken, die nicht mehr instandgehalten werden, nicht zu beeinflussen.
  3. Durch die Installation der Lichtsignale können Auswirkungen auf die Signale für U- und Stadtbahnstrecken auftreten (diese befinden sich gerade ebenfalls in der Überarbeitung), sollte dies der Fall sein, ggf. bis zum Release des Updates warten.

Folgende Pakete werden hier zum Download angeboten:

  • Lichtsignale des Signalsystems Ks
    • Lichtsignale der Bauform K640
      • Standard-Bauform der Ks-Signale
      • Haupt-, Vor- und Mehrabschnittssignale sowie Bü-Überwachungssignale
      • auf Schmalmast, Auslegermast und für Signalausleger und -brücken
      • mehrere Lichtpunkthöhen
    • Lichtsignale der Bauform MA480
      • Bauform für beengte Platzverhältnisse auf Bahnsteigen
      • Haupt- und Mehrabschnittssignale auch in Ausführung für S-Bahnstrecken
    • Lichtsignale der Bauform S140
      • Signale für Tunnelstrecken
      • Aufstellung auf Mast in verschiedenen Höhen und Wandmontage möglich
    • Gleismagnete für Zugbeeinflussung Indusi/PZB und ETCS
      • Magnete für verschiedene Frequenzen
      • NEU: Eurobalise für ETCS
  • Signalausleger
    • Tragkonstruktionen für Haupt- und Vorsignale bei Gleismittenabständen unter 4,50m

Versionsverlauf

aktuelle Version: 3.10 vom 30.01.20. Autor: KlausN

2.10

- Hauptsignale der Bauform K640 mit Schmalmast zeigen nun den Abfahrtsanzeiger an, wenn er aktiviert ist

2.00
  • neue Signalbauform K640 (Standard-Bauform) hinzugefügt
3.00
  • komplette Überarbeitung aller Signale
  • Zusatzsignalschirme überarbeitet, Sichtbarkeit verbessert
  • Rückseiten des Blech-Zs3(v) korrigiert
  • neue Fonts für Signalbezeichnung
  • Änderung der Ansteuerung von Zs3 und Zs3v (Hp2 ist nur noch bei Aufsignalisierung und Vorsignalen notwendig)
  • Masten können auf Standard-Bahnsteighöhen angepasst werden
  • lange Auslegermaste korrigiert (100 statt 90 cm)
  • neue Schaltkästen
  • neue Zusatzsignale (Zs6 und Zs13 als Blechsignal)
  • Signale für Signalbrücken und -ausleger hinzugefügt
  • Korrektur der Schriften für Zs2(v) und Zs3(v)
  • neue Wandhalterung für Tunnelsignale
  • Korrektur der Auswahlmöglichkeiten für Mastschilder auf sinnvolle Anordnungen
3.10
  • Korrektur Kennlicht am abgeschalteten Vorsignal
  • Bauform K640 für Aufstellung auf Signalbrücken hinzugefügt
  • breites gelbes Dreieck unter normal breitem Mastschild möglich
  • Die Variablen Str::Zs3kleiner60 und Str::Zs3vkleiner60 sind bei Sim::Hp2/Vr2 automatisch aktiv, eine Aktivierung ist nur noch erforderlich, wenn Kennziffer 11 angezeigt werden soll oder Sim::Hp2 für andere Geschwindigkeiten als 10 bis 60 km/h verwendet wird.

Screenshots

Hl-Signale und diverse andere Signale der Deutschen Reichsbahn

Hl-Signale und diverse andere Signale der Deutschen Reichsbahn

Dieses Paket enthält Hl-Einheitssignale der Deutschen Reichsbahn (Hersteller WSSB) und Nachwende-Nachbauten der Firma Siemens für die Deutsche Bahn AG sowie diverse Signaltafeln.

Version 2.93 ist eine Beta-Version, es können Fehler enthalten sein, die noch korrigiert werden! Version 2.00 steht daher weiterhin zum Download, falls unvorhergesehene Probleme bereiten.

Versionsverlauf

aktuelle Version: 2.93 vom 23.06.18. Autor: KlausN

2.93

- BETA-Version: Es können noch einige Fehler enthalten sein, die künftig behoben werden!
- Läutetafeln hinzugefügt
- Schein in den Schirmen der Signallampen hinzugefügt
- Korrektur von Normalenvektoren

2.00

- Sh2 hinzugefügt
- Verbesserung der Texturen
- Korrektur So18
- Korrektur der Schutzsignale
- die Kreisscheibe hat jetzt eine Rückseite
- Korrektur der Farbe des Zwerg-Ra11
- Neubau-Hl-Signale von Siemens hinzugefügt (abweichend im Ordner \Signale\DBAG\)

1.10

- Korrektur der fehlenden Rotoptik bei Ra12 (Variablen Sh1 und SIG20)
- Korrekturen in der Dokumentation
- Änderung des Blinkintervalls bei Signal So5 mit Lichtsignal
- Entfernung des Kennlichts bei Hauptsignalen: Sollte das Kennlicht benötigt werden, kann der Nutzer das Gruppenobjekt ohne großen Aufwand anpassen und unter eigenem Namen speichern. In Schutz- und Sperrsignalen ist es weiterhin vorhanden.
- Bei Vorsignalen und den 250er Block-, Haupt- und Schutzsignalen kann der Mast jetzt auch ausgeblendet werden, durch vertikale Verschiebung ist die Höhe ggf. anzupassen
- Bei Lf1 können Warnlampen aktiviert, bei Lf1 und Lf2 können Pfeile aktiviert werden
- Die Rückseite von Lf1/2 zeigt jetzt Lf3 (lt. Signalbuch), bei Lf2 ist Lf3 als Rückseite zuschaltbar
- Anpassung der Signalmaste
- Anpassung der Farbe gelber Signaloptiken

Screenshots

Signale für U- und Stadtbahnstrecken

Signale für U- und Stadtbahnstrecken

Dieses Package enthält diverse typische Signale für U- und Stadtbahnstrecken, die seit den 1950er Jahren verwendet wurden und werden.

Versionsverlauf

aktuelle Version: 3.00 vom 09.11.14. Autor: KlausN

Downloads

Screenshots